Hundetrainer und Hundeschulen

Rechtliche und steuerrechtliche Informationen für Hundetrainer und Hundeschulen

Die Gewerbesteuerpflicht des Ausbilders von Blindenführhunden

Hundezüchter wissen – oder sollten wissen – dass sie im Zweifel Gewerbesteuern zahlen müssen.

Dies gilt nicht nur für den „normalen“ Hundezüchter, sondern auch für den Ausbilder von Blindenführhunden, wie der Bundesfinanzhof aktuell in einer von uns hier besprochenen Entscheidung… Weiterlesen

Hundetrainer und § 11 TierSchG

Hundetrainer bedürfen seit einigen Jahren einer Erlaubnis zum Betreiben ihrer Hundeschule.

Die entsprechende Vorschrift findet sich in § 11 Abs. 1 TierSchG:

Wer gewerbsmäßig (…)

f) für Dritte Hunde ausbilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleiten… Weiterlesen